Berlin Center for Advanced Therapies (BeCAT) an der Charité - Neuartige Arzneimittel und innovative Therapieansätze in der Regenerativen Medizin, Hämatologie und Onkologie

Das Berlin Center for Advanced Therapies (dt. Berliner Zentrum für fortgeschrittene Therapien, kurz BeCAT ) verfolgt ein neues Forschungskonzept für die Entwicklung und Anwendung von Advanced Therapy Medicinal Products (ATMP) in einer hochmodernen Forschungsstruktur am Charité-Standort Campus Virchow-Klinikum.
Der zur Verwirklichung des Konzepts zu errichtende Neubau wird mit über 29.000.000,00 Euro anteilig durch den Bund und das Land Berlin im Rahmen des Programms für Forschungsbauten an Hochschulen (§ 91b GG) gefördert. Die Fertigstellung ist bis Ende 2022 geplant.

Informationen zum Baufortschritt erhalten Sie über die Meldungen zu den Neuigkeiten des Centers.