Veranstaltung

15.06.2019

Lange Nacht der Wissenschaften

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Laienpublikum

Die Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam ist ein Gemeinschaftsprojekt der wissenschaftlichen Einrichtungen der Region. In der sogenannten klügsten Nacht des Jahres öffnen zahlreiche Institutionen der Öffentlichkeit ihre Türen und bieten Wissenschaft zum Mitmachen an. Den Besuchern werden interessante Einblicke in die universitäre grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung und in neue Forschungsergebnisse gewährt.

BeCAT bietet eine Führung durch die Produktionsstätte der Advanced Therapy Medicinal Product (ATMP) an.
Diese zukunftsorientierten Medikamente, die häufig als „lebende Medikamente“ bezeichnet werden,  bringen revolutionäre Therapiemöglichkeiten, unterliegen aber einer völlig neuen Art der Herstellung - hoch personalisiert, hoch spezialisiert und hochinnovativ.
Die Führung beinhaltet den Besuch des Reinraumlabors, wo Sie erleben können, wie ATMPs hergestellt werden und Ihnen die Bedeutung von ATMP erläutert wird.

Beschränkte Kapazität.
Registrierung am Informationsstand erforderlich.

 

Organisatorisches

Veranstalter

Berlin Center for Advanced Therapies ( BeCAT )





Zeit

15. Juni 2019
Start der ersten Führung: 18:15 Uhr
Dauer: ca. 30 min.

Ort

Berlin Center for Advanced Therapies ( BeCAT )
Cranach Haus
Föhrer Straße 15
13353 Berlin

Treffpunkt: Foyer

Kontakt


Zurück zur Übersicht